KOMMISSION FÜR GESCHICHTE DES PARLAMENTARISMUS UND DER POLITISCHEN PARTEIEN E.V.
SCHIFFBAUERDAMM 40 · 10117 BERLIN · TEL. 030 / 206 33 94-0 · INFO@KGPARL.DE

Historische Parlamentarismusforschung

Die Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien (KGParl) ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, das vom Deutschen Bundestag institutionell gefördert wird. Seit ihrer Gründung 1952 initiiert und unterstützt sie Forschungen und Publikationen zur Geschichte von Parlamentarismus und Demokratie in Deutschland und Europa vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Mit ihren wissenschaftlichen Mitarbeitern und assoziierten Wissenschaftlern, Frauen und Männern, leistet die KGParl Grundlagenforschung auf ihrem Gebiet. Dazu zählen Editionen zentraler Quellen zum deutschen Parlamentarismus sowie Darstellungen zu ausgewählten Themen der Parteien- und Parlamentsgeschichte.

Die KGParl versteht sich zudem als Anregerin und Vermittlerin des wissenschaftlichen Dialogs. Dazu organisiert sie Tagungen sowie Diskussions- und Vortragsveranstaltungen. Mit ihren Schwesterinstitutionen in Europa hat sie sich zu dem Netzwerk euparl.net zusammengeschlossen.

euparl.net